Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt
01.12.2019 – Pasching/Oberösterreich
Waldstadion
6.017 Zuschauer
Bundesliga
Ground #1.184


LASK – SK Rapid Wien 0:4
    
Nach meinen letzten Besuchen in Ungarn kam ich nun wieder in den Genuss, erstmals seit meinem Derbybesuch im Dezember 2018 bei der Wiener Austria die österreichische Bundesliga zu beehren. Diesmal war der LASK an der Reihe, die den krisengeschüttelten Rekordmeister aus Wien empfingen!

Mit den üblichen Groundhopperkollegen Andreas (Groundhopper Days) und Brucki (brucki.) ging es ab dem Treffpunkt in Stockerau gemeinsam weiter, dessen Autofahrt eine verhältnismäßig kurze werden sollte.

Etwas mehr als 1,5 Stunden brauchten wir zur ersten Etappe nach Leonding, wo wir mit Paul Andel einen weiteren sympathischen Fußballfan erwarteten, der seinen Platz im Verlauf des Abends im Gästesektor suchte.

Die letzten Kilometer zum Stadion waren diesmal von Erfolg geprägt - speziell deshalb, weil meine routinierten Mitfahrer einen Parkplatz in einer nahen Wohngegend bevorzugten und wir anschließend nur mehr einen Fußweg von maximal zehn Minuten vor sich hatten!

Wie man sich bei der geringen Kapazität vom Waldstadion alias „Raiffeisen Arena“ vorstellen kann, gab es schon länger keine Tickets mehr für diese Partie. Stattdessen gab es ein Service anderer Art, wo ich mehr als dankbar bin für diese Chance:

Peter Öfferlbauer, seines Zeichens offizieller Pressesprecher vom LASK und ehemaliger Schiedsrichter, kenne ich aus den vergangenen Jahren, wo wir gelegentlich gemeinsam unterwegs waren als Groundhopper.

Neben seiner weiteren Tätigkeit als früheres Gründungsmitglied vom SV Pasching 16 wurde mir schlussendlich eine Tagesakkreditierung erlaubt, die ich mir wie meine Mitfahrer direkt vor dem Stadion abholen durfte!

Mit der Fotoweste perfekt ausgestattet ging es für mich direkt auf den grünen Rasen, um mir ein genaueres Bild des Schauplatzes zu machen:

Tatsächlich fanden über 6.000 Zuschauer den Weg ins Stadion bei relativ kühlen Temperaturen. Während die Heimkurve die komplette Hintertorseite für sich beanspruchte fand man den Gästesektor gegenüber, der ebenfalls randvoll wirkte und wie immer sehr aktiv war.

Der Rest verteilte sich auf den beiden Längsseiten, wobei ich wenig später einen Stehplatz auf der Pressetribüne fand. Der beheizte und top hergerichtete Presseraum stand direkt dahinter wo sich die Möglichkeit bot, sich dazwischen aufzuwärmen oder das Spielgeschehen im TV zu verfolgen!

Seitdem Aufstieg vor zwei Jahren festigt sich der Trend, dass sich der LASK zur Nummer 2 Österreichs mausert. Platz 4 und 2 sprechen eine klare Sprache und auch heuer sind sie den Mozartstädtern näher dran, als ihnen lieb ist neben ihren internationalen Erfolgen (!)…

Zum Spiel: Trotz der ein oder anderen hochkarätigen Chance der Heimischen waren es die Gäste, die an dem Abend mit einer unglaublichen Effizienz vor dem Tor beeindruckten und somit einen überraschenden Kantersieg holten.
Mit mindestens zwei Schüssen ans Aluminium stand das Glück auch nicht unbedingt auf der Seite des Vizemeisters, die bei einem Sieg die Tabellenführung hätten holen können! So bleibt im Endeffekt die 0:4 Klatsche, wo man für die letzten Spiele des Jahres vielleicht seine Lehren draus zieht und wie gewohnt ab nächster Woche weiter konstant punktet!

Für mich bleibt dennoch ein ereignisreicher Abend in Erinnerung, wo ich mich nochmals speziell bei Peter bedanken möchte für die Akkreditierung und der Gastfreundschaft. Es gibt nichts besseres, als in einem vollen Stadion zu fotografieren und die großartige Atmosphäre wie hier aufzusaugen.

Abgerundet wurde dieses Erlebnis mit dem spontanen Treffen mit meinem dauerhaften Mitfahrer und Fußballfan Kevin Dorfmayr, der mir am Weg zum Auto bei einer Ampel über den Weg lief – schöne Grüße an der Stelle, es war mir eine Freude!

Somit endet zwar das schöne Wochenende, aber noch lange nicht der Dezember. Dieser bietet trotz der Winterpause immer noch eine reichliche Portion an Fußball, die ich mir auf keinen Fall entgehen lassen will…

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.amatzka2.at